Oralchirurgie

Die Entfernung von Zähnen zählt zu einer der häufigsten Operationen in Zahnarztpraxen. Dazu gehören auch kieferorthopädische Maßnahmen, bei denen zum Beispiel verlagerte Weisheitszähne unter Sedierung operiert werden. Dieser Bereich der Oralchirurgie ist auch in unserer Praxis möglich. Zystenentfernungen, Wurzelspitzenresektionen und Operationen am Zahnfleisch gehören ebenfalls zu unseren Aufgabenbereichen. Das bietet viele Vorteile für Sie als Patient. Die Überweisung in anderer Fachbereiche entfällt. Befundungen und Absprachen sind auf kurzem Weg intern möglich.

 

Gutartige Tumore, wie Fibrome, Papillome oder Naevi entfernen wir ebenso wie wir Operationen zur Verbesserung des Prothesenlagers durchführen. Abgerundet wird das Fachgebiet der Oralchirurgie durch Gewebeprobeentnahmen zur pathologischen Abklärung. Die Blutabnahme und das Zentrifugieren zum Gewinnen von PRFG steht auch auf unserem Programm. Unter PRFG werden die sogenannten Plasma-Proteine für den Knochenaufbau zum Zahnerhalt und in der Implantologie verstanden. So kann eine Therapie auf hohem Niveau erfolgen.